Wenn Du nicht im richtigen Monat geboren bist, wirst Du nie Top 20 in der Welt!
19 Jun 2015

Wenn Du nicht im richtigen Monat geboren bist, wirst Du nie Top 20 in der Welt!

Vor kurzem habe ich rein zufällig bemerkt, dass fast alle

19 Jun 2015

Vor kurzem habe ich rein zufällig bemerkt, dass fast alle Tennisspieler in den ATP-Top 20 in den Monaten März bis September geboren sind.
Das legt die Vermutung relativ nahe, dass es einen Zusammenhang zwischen Geburtsmonat und Erfolg im Tennis gibt.

Tatsächlich sind 80% aller Top 20 ATP-Tennisspieler in diesen 6 Monaten geboren. Es gibt lediglich 4 Ausnahmen.

Und hier die Geburtsdaten aller Top 20 Spieler (Stand ATP June 2015):

1. Novak Djokovic – July 17, 1995
2. Roger Federer – August 8, 1981
3. Andy Murray – May 15, 1987
4. Stan Wawrinka – March 28, 1985
5. Kei Nishikori – December 29, 1989 – Ausnahme
6. Tomas Berdych – September 17, 1985
7. David Ferrer – April 2, 1982
8. Milos Raonic – December 27, 1990 – Ausnahme
9. Marin Čilić – September 28, 1988
10. Rafael Nadal – June 3, 1986
11. Grigor Dimitrov – May 16, 1991
12. Jo-Wilfried Tsonga – April 17, 1985
13. Gilles Simon – December 27, 1984 – Ausnahme
14. Feliciano Lopez – September 20, 1981
15. David Goffin – December 7, 1990 – Ausnahme
16. Gael Monfils – September 1, 1986
17. Kevin Anderson – May 18, 1986
18. John Isner – April 26, 1985
19. Richard Gasquet – June 18, 1986
20. Tommy Robredo – May 1, 1982


Leave a comment
More Posts
Comments
Comment